❤Herzensangelegenheit❤

Ein Beitrag von Sven Drexler

Im Jahr 2016 habe ich über irgendwelche Kanäle mal eine Anfrage bekommen, ob ich bei der Absicherung einer Bikerausfahrt helfen könne.
Da ich in dieser Zeit schon einiges in dieser Richtung mit „meinen Jungs“ von der GDMA (ich vermisse sie 🙂) auf die Beine gestellt habe, sagte ich ohne großes Nachdenken zu.
Seit diesem Tag fahren die „Blindversteher“ jedes Jahr auf der Benefizausfahrt der

#bikerzeigenherzfürkinder

mit.

Jedes Jahr staune ich, was die Mädels und Jungs um Ingo Ondrey und Karl-Heinz Richter hinbekommen.
Sie mobilisieren aus dem Nichts Massen, bewegen Menschen für sinnvolle, regionale Projekte zu spenden.
Opfern ihre wertvolle Zeit für ein leuchten der Kinderaugen.
Warum ich das hier und heute schreibe?
Ich war heute bei der Eröffnung des Spielplatzes der „Regenbogen“ Förderschule für Geistigbehinderte in Dessau dabei.

In meinen Augen sind die Kids nicht behindert, sie sind auf ihre Art anders

aber

Sie haben das selbe dankbare Lächeln wie jedes Kind in ihren Augen, wenn die Erwachsenen etwas tolles für sie machen.
Es waren heute wieder verdammt viele „Kloß im Hals Momente“

Es ging los mit dem selbstgebastelten Tonherzen, bei der Ankunft, bis hin zu dem genialen Programm als kleines Dankeschön

Chapeau an die Kids und Betreuer

Es war ein schöner Tag und jeder Kilometer hat sich gelohnt

Ich finde es einfach super und es schreit nach Unterstützung, was

Biker zeigen Herz für Kinder

jedes Jahr aufs Neue leisten
Im Juni startet, zusammen mit einem Freund, unsere etwas längere Motorradtour. Unser Ziel ist es, für jeden gefahren Kilometer zehn Cent Spende für Biker zeigen Herz für Kinder einzufahren.

Wir würden uns freuen, wenn ihr uns dabei helft

https://www.betterplace.me/mit-dem-motorrad-reisen-und-helfen

https://t.me/reiselust_adv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.